Pflanzen

Winterveranda: Ausstattung und Einrichtung


Vor nicht allzu langer Zeit haben wir darüber gesprochen, wie man einen Pavillon isoliert und für den Winter vorbereitet. Dies ist jedoch nicht die einzige Option, da die Veranda auch im Land umgebaut werden kann. Und heute steht eine Winterveranda mit Ausstattung und maximalem Komfort auf dem Programm.

Nicht jeder auf dem Land hat einen Pavillon, wie im Prinzip eine Veranda, aber da wir über einen Winterpavillon gesprochen haben, zu dem Sie während eines kalten Schnappschusses umziehen können, denken wir, dass wir auch über die Veranda nachdenken sollten. Wir werden den Vorgang des Wiederaufbaus der Veranda nicht beschreiben, was bereits ein Artikel auf der Website ist, und wir werden nicht über die Erwärmung sprechen. Und wir werden uns mit der Beschreibung befassen, wie die Veranda in Ordnung gebracht und wirklich winterlich gemacht werden kann. Schließlich ist es hier jetzt möglich, morgendlichen Tee zu trinken, tagsüber zu speisen, vor dem Schlafengehen zu sprechen oder am Wochenende unter einem Grill und starken Getränken zusammenzutreffen.

Also die „schlüsselfertige“ Winterveranda oder die komfortabelste Ausstattung für diesen Raum, die Sie nach unseren Empfehlungen komplett umbauen können.

Komfortable Winterveranda Anforderungen

Um die Veranda im Winter gemütlich zu machen, sollten Sie sie aus einer ganz anderen Perspektive betrachten. Dies ist nicht dasselbe Erholungsgebiet, in dem Sie im Sommer unter dem Ventilator Limonade getrunken haben und sich abends zum Familienessen versammelt haben. Dies ist nun ein geschlossener Raum, der komfortabel und warm sein sollte und daher leicht unterschiedliche Anforderungen erfüllen muss, damit Sie sich auf der Veranda jederzeit richtig wohlfühlen können. Sie können lernen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Veranda auf dem Land bauen.

Reparatur der Veranda

Beginnen Sie mit der Reparatur. Nach dem Sommer waren alle Materialien der Erweiterung aufgrund häufiger Besuche, aufgrund von Änderungen der Luftfeuchtigkeit und der Temperaturen leicht abgenutzt. Daher ist es notwendig, die Veranda in Ordnung zu bringen. Oberflächen spachteln und streichen, Teile austauschen, Wände erneuern und für den Winter vorbereiten, einfache kosmetische Reparaturen. Jemand braucht vielleicht einen größeren, aber es war notwendig, im Sommer darüber nachzudenken, da im Herbst, wenn es draußen feucht und kühl ist, viele Reparaturarbeiten nicht zu empfehlen sind. Tapete verschwindet durch Luftfeuchtigkeit und Zugluft, Kitt an den Wänden trocknet nicht, ebenso wie Lacke auf Holz, der Farbgeruch verschwindet nicht lange. Deshalb werden jetzt die Überholungen auf die Quelle übertragen, aber wir studieren vorab die Veredelungsmaterialien in diesem Artikel!

Veranda Isolierung

Ohne spezielle Details (wie Sie hier über die Qualitätsisolierung nachlesen können), aber nur zur Erinnerung. Die Veranda ist warm, wenn Sie mit hochwertigen Isoliermaterialien arbeiten. Dies kann Polystyrolschaum oder Steinwolle sein, die Fugen aufschäumt, Zugluft beseitigt und Kältebrücken minimiert, bei denen sich die Temperatur stark ändert. Sie können sich mit dem Material vertraut machen - einem Wintergarten mit Ihren eigenen Händen.

Wenn Sie eine gewöhnliche Veranda in eine Winterveranda verwandeln, müssen Sie auch auf die Fenster achten, da sie das Eindringen der Kälte in das Innere verhindern.

Sie können neue Fenster einbauen oder einfach alte reparieren. Wir empfehlen Ihnen, in einem guten Artikel über die Fenstersanierung und die Herstellung hochwertiger doppelt verglaster Fenster nachzulesen.

Einrichtung einer Veranda

Jeder Eigentümer wird eine andere Winterveranda haben, und das ist eine Tatsache. Jemand wird aus diesem Anhang einen kleinen geschlossenen Raum machen, in dem Lebensmittel im Winter aufbewahrt werden, jemand wird ihn mit einem einfachen Raucherraum und einem Platz für morgendlichen Kaffee ausstatten und morgens „aufwachen“, aber viele werden durch die Installation von Möbeln und Geräten an die Veranda denken , Heizungen, Stühle oder sogar ein Sofa zum Schlafen, weil es sehr real ist. Darüber möchten wir detaillierter sprechen, darüber, was auf der Veranda getan werden muss, um gemütlich und komfortabel zu sein.

Möbel für die Winterveranda

Sicherlich gibt es in diesem Raum schon etwas von der Sommerterrasse - Tischstühle, Hocker, Schließfächer.

All dies ist gut, aber es ist möglich, das Paket ein wenig zu ergänzen, da es aus Bequemlichkeitsgründen etwas mehr als von uns angegeben benötigt wird.

Wir empfehlen, auf der Veranda einen guten Esstisch, einen kleinen Tisch zum Kochen und Schneiden von Produkten, mehrere Stühle oder Bänke neben dem Tisch sowie Polstermöbel anzubringen.

Ein Sofa und mehrere Sessel für Gesprächsliebhaber verspäten sich, wenn Sie sich in eine Decke wickeln und bis Mitternacht plaudern können, mehrere Geschirrregale, ein Schrank unter einer Bar oder ein Kaffeeservice - all dies ist hier sehr nützlich.

Dekoration der Veranda

Wenn wir im Sommer auf der Veranda wenig brauchten, ist es heute ein vollwertiger Raum, in dem maximaler Komfort gefragt ist. Und Gemütlichkeit entsteht durch Accessoires und Dekor. Nun, das ist bereits das Anliegen unserer Hostessen, die wunderschöne Vorhänge an die Fenster hängen, eine Tischdecke auf den Tisch legen und einen Teppich auf den Boden legen können.

Bilder, gutes Licht, Geschirr, ein kleiner Couchtisch, Kissen und Decken - all das kann auf der Veranda nützlich sein, wenn es der Ort erlaubt!

Verandaheizung

Die offene Herbstveranda kann mit Gasheizungen beheizt werden, deren Eigenschaften und Prinzipien wir in diesem Artikel angegeben haben. Ist der Raum jedoch geschlossen, werden Heizgeräte benötigt, die keine giftigen Stoffe in Form von Verbrennungsprodukten abgeben.

Um sich für ein Heizgerät für die Veranda zu entscheiden, empfehlen wir Ihnen, dieses Material zu lesen, aus dem Sie nützliche Heizgeräte nicht nur zum Verschenken, sondern auch für zu Hause kennenlernen können!

Wenn Sie den Raum erwärmen und hier einen kleinen Ölradiator oder eine Infrarot-Heizung installieren, werden Sie vergessen, dass es regnet oder schneit, Wind oder Frost ... es wird immer warm im Inneren sein, was sehr wichtig ist!

Lüftungsgerät

Die Winterveranda ist ein geschlossener Raum, und wenn sie sich längere Zeit darin befindet, steht die Luft in diesem Raum still. Daher braucht die Veranda eine gute Belüftung.

Es reicht aus, durch neue Fenster, deren Flügel geöffnet sind, frische Luft von der Straße einzulassen. Sie können jedoch auch mehrere Luken mit speziellen Ventilen oder eine Haube installieren, die die Luft zwangsweise auf die Straße zieht oder sie sogar automatisch durch frische ersetzt.

Einrichtung einer Veranda

Geräteinstallation

Die Winterveranda ist warm und gemütlich, Sie können in einem bequemen Sessel sitzen, warmen Kakao trinken oder mit Ihrer Familie zu Abend essen. Aber in solchen Situationen tut Unterhaltungsmusik nicht weh. Daher könnte man hier ein Radio oder ein kleines Musikcenter installieren. Wenn Sie gerne Abendnachrichten oder Ihre Lieblingsserie sehen, schadet ein kleiner Fernseher und vielleicht ein DVD-Player nicht. Im Allgemeinen sollten nur Sie über Technologie nachdenken, aber wir empfehlen, dies nicht zu vergessen, da ein Komplex aus Arbeit und Schlaf (ohne Unterhaltung) schnell zu einem Zustand der Apathie führt.

Das Problem, die Kälte abzuschneiden

Veranda - ein Raum direkt nach dem Eingang, das heißt von der Veranda direkt ins Haus. Und das ist verständlich, aber es bleibt ein ernstes Problem, das es einer riesigen Menge Kälte ermöglicht, in das Innere einzudringen. Sobald Sie die Türen öffnen und eintreten, strömt sofort kalte Luft nach Ihnen und ein Teil der von der Veranda erhitzten Blätter geht unwiederbringlich auf die Straße. Dieses Problem wird auf viele Arten gelöst, und eine davon ist die Isolierung und Auskleidung der Veranda. Dieses Thema wird auf jeden Fall angesprochen, da es durchaus relevant ist. Wir empfehlen Ihnen jedoch, vorerst Abschaltvorrichtungen zu verwenden - spezielle Vorrichtungen, die verhindern, dass kalte Luft in den Innenraum gelangt. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie diese Geräte in Betracht ziehen.

Die Einrichtung einer Winterveranda ist nur eine Frage von wenigen Tagen. Es ist klar, dass diesmal und bestimmte finanzielle Kosten, aber denken Sie nur, dass Sie buchstäblich über das Wochenende einen weiteren Wohnraum zu Ihrem Ferienhaus hinzufügen können - ruhig, warm, gemütlich und komfortabel.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos