Tricks

Monochrom angelegter Garten


Um ein einzigartiges Landschaftsdesign zu kreieren, verwenden Liebhaber der Schönheit eine Vielzahl von Pflanztechniken, wählen ihre verschiedenen Arten aus und kontrollieren sorgfältig die Farbpalette der zu erstellenden Komposition. Das Ergebnis der Bemühungen der Verfasser natürlicher Architekturen verblüfft oft die Vorstellungskraft mit ihrem fesselnden und bezaubernden Magnetismus. Unter den üppig blühenden Landschaftsillustrationen verdienen monochrome Gärten besondere Aufmerksamkeit.

Beim ersten Treffen mit solchen Blumenbeeten kann ein falscher Eindruck entstehen: Jemand wird nicht genug Kontrast und Farbe haben, aber jemand wird die Komposition als zu primitiv und prinzipienlos empfinden. Doch hinter der Einfachheit der Monotonie verbirgt sich die wahre Natur ihres Schöpfers. Zurückhaltendere Naturen malen ihre Handlung in einer weißen Palette, und sinnliche verzieren sie mit einem Rubinrot. Solch ein Garten lässt Sie sorgfältig seine einzelnen Abschnitte betrachten, auf der Suche nach immer neuen Pflanzenarten dieses faszinierenden Landschaftsgrundstücks.

Merkmale der Schaffung von soliden Gärten

Menschen, die die Besonderheiten des Komponierens von Landschaftskompositionen nicht genau kennen, haben möglicherweise den Eindruck, dass für die Erstellung eines monochromen Gartens keine besonderen Kenntnisse erforderlich sind. Monochrome Gärten sind in der Tat die komplexesten in Bezug auf die Zusammenstellung und Auswahl von Pflanzenarten.

Um ein solches Dekor für einen persönlichen Garten zu erstellen, müssen Sie nach allen Regeln bestimmte Kriterien einhalten und einige Feinheiten des Pflanzens und Bepflanzens berücksichtigen:

  • Der „richtige“ monochrome Blumengarten hat viele Schattierungen der gewählten Solofarbe. Gleichzeitig sollten die Farben gleichmäßig von dunkel zu hell "fließen" und das Gefühl eines künstlichen Landschaftsbildes erzeugen.
  • Bei der Auswahl von Pflanzen für die Bepflanzung in einem bestimmten Gebiet eines einfarbigen Gartens ist zu berücksichtigen, dass das menschliche Sehvermögen zu verschiedenen Tageszeiten den gleichen Farbton einer Blume unterschiedlich wahrnimmt.
  • Wenn die Wahl auf einen einfachen Blumengarten gefallen ist, bedeutet dies keineswegs, dass Sie darunter das gesamte freie Gebiet besetzen sollten. Zu diesem Zweck können Sie einen bestimmten Bereich auswählen, in dem Sie sich zurückziehen und von Ihrer Lieblingsfarbe umgeben entspannen können.

Sie sollten wissen, dass ein einfarbiger Garten einzelne Ecken des Gartens optisch beeinflussen kann. So sollten Sie sich beispielsweise für unbeleuchtete Bereiche für eine weiße Gartenkomposition entscheiden, die diesen Ort optisch aufhellt. Für eine sonnige Wiese sind monochrome Kompositionen aus saftigen Orangetönen besser geeignet.

  • Wenn Sie einmal ein monochromes Meisterwerk auf einem Foto in Ihrem Lieblingsmagazin oder mit Freunden vor Ort gesehen haben, haben Sie sich entschieden, eine ähnliche Oase in Ihrem Garten zu schaffen, dann wird empfohlen, ein kleines Blumenbeet unter einem einfachen Blumengarten zu nehmen. Monochrome Gärten sind nicht jedermanns Sache. Zum größten Teil sind sie von Menschen besessen, für die eine bestimmte Farbe von großer Bedeutung ist. Oft hat er eine psychisch wohltuende Wirkung auf sie, ist eine gewisse beruhigende Assoziation. Aber was für den einen gut ist, dann kann der andere nicht in Freude sein.
  • Es ist ein Fehler zu glauben, dass einfarbige Gärten nur einfarbige Farbtöne enthalten können. Die Bedeutung monophoner Kompositionen besteht darin, die ausgewählte begrenzte Palette hervorzuheben. Um die Farbe hervorzuheben, werden daher neben einfachen Pflanzen auch kontrastierende Blumenbeete gepflanzt, die mit ihrer Präsenz die Majestät und Originalität des Grundtons betonen.

  • Damit alle Elemente des monochromen Gartens zu einem harmonischen Gesamtbild verschmelzen, sollten sie mit dekorativen Elementen (Gartenfiguren, Pflaster, Rutsche, Bogen usw.) ergänzt werden.
  • Bei der Auswahl von Pflanzen für monophone Kompositionen ist es erforderlich, Kopien mit Originalgrün sorgfältig zu betrachten. In farbenfrohen Gärten spielen in der Regel das Aussehen und der Schatten des blühenden Teils der Pflanze eine wichtige Rolle. Ein einfarbiger Garten ist vielleicht die einzige Art von Landschaftsdekoration, bei der Laub eine größere Rolle spielt als Blumen.
  • Wenn die für die Landschaftsdekoration vorgesehene Fläche recht groß ist, ist die luxuriöseste Möglichkeit, einen monochromen Blumengarten anzulegen, die Schaffung eines sogenannten Blumengartens "einfache Zimmer". Das Wesentliche einer solchen Lösung besteht darin, den Standort in separate, einfarbige Gebiete zu unterteilen, die mit Hilfe von "lebenden Bildschirmen" voneinander eingezäunt sind. Hierbei kann es sich entweder um Bäume mit fließenden Zweigen (z. B. Weiden der Ural-Brut) handeln, oder um ein Gartengitter wandern um Sträucher (zum Beispiel Hopfen).

Kompositionen in einer Farbe können zu Elementen sowohl der klassischen Version des Gartens mit harmonisch miteinander kombinierten Pflanzen als auch des avantgardistischen Designs mit scheinbar unvergleichlichen Teilnehmern der Landschaftsgestaltung werden.

  • Eine der wichtigsten Nuancen, die bei der Auswahl von Pflanzen für monophone Gärten berücksichtigt werden sollte, ist die Beibehaltung der Hauptfarbe vom Frühjahr bis zum Herbst. Das heißt, die üppige Frühlingsblüte der ausgewählten Farbpalette sollte reibungslos durch Sommerfarben ersetzt werden und sich unmerklich in das Herbstfarbschema verwandeln. Darüber hinaus Es ist notwendig, nicht nur Blumenarrangements zu verwenden, sondern auch die Früchte von Sträuchern und Bäumen sowie buntes Laub, die, wie Sie wissen, nicht nur die klassischen Grüntöne, sondern auch gelb, rot und sogar lila ist. Solch ein ständiger Wechsel einiger Farbquellen durch andere ist ein klarer Indikator für das Können seines Schöpfers und das Thema seines unvernünftigen Stolzes.

Einfarbiger Garten am Häuschen

Die unaufhaltsame Energie eines Red Plain Garden

Rote Farbe ist sehr energisch und führend. Er ist in der Lage, starke Leute mit seiner starken Energie aufzuladen. Gleichzeitig kann seine übermäßige Menge in Hausgärten ein Gefühl der Müdigkeit verursachen. Daher wird empfohlen, rote Blumenbeete in Form von getrennten Imprägnierungen sowie eine Anordnung von Akzenten der Gartendekoration und der Abgrenzung ihrer einzelnen Zonen zu verwenden. Außerdem sollten Sie wissen, dass die rote Farbe den Raum eines persönlichen Grundstücks optisch verkleinert. Daher ist es für kleine Gebiete besser, eine andere Farbe zu wählen, um die erforderlichen monochromen Landschaftskompositionen zu erstellen.

Um die rote Obsession bei der Erstellung von Blumenbeeten und Blumenbeeten zu beseitigen, wird empfohlen, kontrastierende Farben dieser Farbe zu verwenden: Scharlach, Burgunder, Rosa usw.

Für die harmonischste Pflanzenkombination für den Kindergarten wird empfohlen, folgende Empfehlungen zu beachten:

  • Pflanzen wie Taglilie, Schwertlilie, Hortensie, Rispe und Kamm-Cellosia, Löwenmaul und Lupine, die in verschiedenen Rottönen blühen, eignen sich am besten, um einen Mixborder in Rot zusammenzustellen.
  • Auf den Betten des roten Gartens wird eine echte Dekoration Burgunder Astilbe, immerwährende Knollenbegonie, unnachahmliche Pfingstrosen, rührende Butterblume, leidenschaftlicher Mohn und schüchternes Auerhuhn.
  • Um ein Landschaftsbild in Rottönen zu schaffen, sollten nicht nur Blütenpflanzen, sondern auch Bäume und Sträucher verwendet werden, deren Krone in allen Farben der Farbe Leidenschaft und Energie gemalt ist. Im Herbst werden sie als letzter Akkord einer hellen und reichen Farbsymphonie fungieren. Ein lila Apfelbaum, Hasel, geflügelter Euonymus, Fichtenahorn und gewöhnlicher Kürbis fügen sich in Rottönen sehr harmonisch in die Komposition ein. Eine herrliche Streuung von Herbstbeeren ergänzt die Komposition aus Berberitzen, Eberesche, Viburnum und sogar Hagebutten.

Rote Farbe kann mit ungewöhnlichen Farben funkeln, wenn sie mit Pflanzen aus einem anderen Farbschema ergänzt wird. Um in der Nähe solcher Pflanzen einen kälteren Rotton zu erzielen, müssen schmalblättrige Lavendel, dekorative Wermut-Sorten, italienischer Kreuzkümmel, gepflanzt werden, deren silber besprühte Blätter dem Blumengarten einen einzigartigen Effekt verleihen. Um die visuelle Perspektive zu erweitern, sollte der rote einfarbige Garten blaue Spritzer haben.

Die Zärtlichkeit des weißen einfarbigen Gartens

Unter allen monophonen Gärten ist Weiß die vorteilhafteste Option. Eine solche natürliche Kreation, die von einem Landschaftsarchitekten geschaffen wurde, wirkt sich friedlich auf jeden aus, der sie sieht.

Die Kombination von zartem Weiß und saftigem Grün ist eine klassische Option bei der Komposition von Landschaftskompositionen.

Damit der Weiße Garten wirklich majestätisch und grandios wie der berühmte Weiße Garten von Sissinghurst aussieht, sollten einige Merkmale seiner Zusammensetzung berücksichtigt werden:

  1. So entsteht eine harmonische weiße Gartensymphonie Das Prinzip der kontinuierlichen Blüte muss eingehalten werden. Zu diesem Zweck sollte der beschriebene Garten im Frühjahr mit zarten Krokussen und weißen Galanthus, bescheidenen Maiglöckchen, unnachahmlichen Stiefmütterchen, stammlosen Primeln und rührenden Corydalis, stolzen Narzissen und zarten Tulpen dekoriert werden. Es sollte an die untergroßen Bodendecker erinnert werden, die einem einfarbigen Blumengarten den notwendigen weißen Hintergrund verleihen.
  2. Im Sommer schmücken üppig blühende Ziersträucher den weißen Garten. Blumen in dieser Zeit sind ebenfalls relevant. Mitten im Sommer sind Gladiolen, Gänseblümchen, Lilien, Akoniten und viele andere ebenso schöne Blumen in zahlreichen Weißtönen an der Reihe. Ergänzen Sie harmonisch die Komposition der Pflanze mit dekorativem Grün, das in seiner Farbe mit Weiß, Silber, Blau und Grau durchsetzt ist. Dies können verschiedene Arten von Pflanzen sein, wie das Lungenkraut, der Wirt, Brunner, Geicher, Yasnotok und viele andere schöne Vertreter verschiedener Faunen.
  3. Es sollte daran erinnert werden, dass eines der symbole für sauberkeit und unzugänglichkeit ist die rose. Ein einfarbiger Garten, der mit dieser Königin der Blumen geschmückt ist, sieht wirklich aristokratisch aus, besonders seine lockigen Sorten, deren Zweige die Gartenlaube schmücken oder als Hecke dienen. Zur Ergänzung der Komposition lassen sich Blumenbeete mit weißen und cremefarbenen Rosen dekorieren.
  4. Der Herbstgarten kann durch die oben beschriebenen dekorativ-laubabwerfenden Kulturen sowie durch Herbstblumen (Astern, Chrysanthemen usw.) in untypischen Weißtönen gestrichen werden. Und die Blätter mit weißen Streifen aus Schilfgras, Bucharnik und Weidelgras ergänzen harmonisch die schneeweiße Komposition eines zarten Gartens.

Der Optimismus des Orangengartens

Orange steht für Sonnenlicht, Wärme und ein Gefühl des Feierns.

Ein Garten in so satten Farben bringt Licht und Farbe in jede Ecke des Gartens. Es wird angenommen, dass diese Farbe die geistige Aktivität stimuliert, Depressionen heilt und sogar das Verdauungssystem stimuliert. Wenn Sie jedoch zu sehr von einem Orangenblumengarten umgeben sind, kann dies zu Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen führen. Wir empfehlen, den Artikel über den Präriegarten zu lesen.

Die folgenden Tipps zur Auswahl und Platzierung von Pflanzen in dem ihnen zugewiesenen Gebiet können sich als nützlich erweisen, um einen Garten mit Orangenmotiven zu erstellen:

  1. Um Blumenbeete, Blumenbeete, Steingärten, Pavillons und Beete zu dekorieren, sollten Sie Pflanzen nicht nur in Orange, sondern auch in Gelbtönen wählen. Bei richtiger Platzierung der Pflanzen können Sie den Effekt eines goldenen Überlaufs erzielen.
  2. Betonen Sie den Luxus von Gelb-Orange-Tönen, die eine Abwechslung von Lila und tiefem Blau ermöglichen. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die orange Farbe nicht durch den blumigen Begleiter unterdrückt wird.
  3. Um einen orangefarbenen Garten anzulegen, eignen sich Lilien, dekorative Sorten von Calendula, Ringelblume, Sandersonia, Eschscholzia, Iris sowie Taglilien und üppig blühende Rosensorten in feurigen Farbtönen perfekt.
  4. Für die Dekoration der Laube können Sie Kapuzinerkresse verwenden, die in einem eleganten Blumentopf gepflanzt ist.
  5. Der Steingarten wird mit unprätentiösem felsigem Alissum und prächtigem Vinidium geschmückt, und duftende Ringelblumen werden oft verwendet, um Ränder in Orangengärten zu schmücken.
  6. Im Herbst werden solche Gartenkompositionen mit einer Vielzahl von Sträuchern und Bäumen geschmückt, die mit einer Krone aus flammendem Laub gekrönt sind.

Landschaftstricks

Mit einem künstlerischen Geschmack und einer Vorliebe für Pflanzen können Sie monochrome Gärten in anderen gleichermaßen attraktiven Farben anlegen, die das Auge erfreuen und die Seele jedes Menschen beruhigen, der die Vielseitigkeit einer Farbe zu schätzen weiß. Sie können einen Artikel über die Merkmale der Gestaltung der Website im Landhausstil lesen.





Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos