Ideen

Country Gate: Kaufen oder selber machen


Der Zaun des Hauses endet nicht nur mit einem Zaun und einem Tor, denn der Eingang zum Innenhof ist mit Toren ausgestattet, die den Zugang öffnen oder schließen und für Sicherheit und Sichtschutz sorgen. Überlegen Sie sich daher auf jeden Fall, wie Ihre Landestore aussehen werden.

Tore im Lande haben wir nur einige Male erwähnt, aber genauer betrachtet und in der Regel eine Option - einziehbar. Es ist jedoch an der Zeit, andere zu erforschen, die den Garten nicht nur schmücken, sondern auch schützen können. Das Modellsortiment ist klassisch und modern, schwer und leicht, teuer und preiswert.

Metallkonstruktionen

Dies ist ein Produkt der Arbeit von Schweißern, die ein Produkt aus verschiedenen Arten von Metallmaterialien zusammenbauen. Oft sind Blech, Bewehrung, eine Stange, eine Ecke, ein Rohr und ein Profilrohr an der Herstellung der Struktur beteiligt. Aufgrund der Materialeigenschaften sowie der ausgewählten Parameter wird die Qualität des Tors bestimmt, das bei entsprechender Sorgfalt sehr stark und haltbar sein kann.

Die Montage erfolgt durch Schweißen oder Verschrauben, das Metall ist zum Schutz vor äußeren Einflüssen lackiert. Die Tore können leicht oder schwer sein, und alles hängt vom verwendeten Material und seiner Dicke ab. Dank hochwertiger Arbeit ist es möglich, eine Metallstruktur und spezielle Qualitäten vorzugeben, die Ihren Anforderungen voll und ganz entsprechen. Im Großen und Ganzen können die Flügel massiv oder sehr einfach hergestellt werden, ganz aus Metall oder mit Lücken, mit einer Vielzahl von Mustern und in Kombination mit anderen Materialien.

Bewährte Blechteile und Schriftsätze. Die Modelle aus dem Profiblatt gelten jedoch als die modernste Variante, auf die wir später noch eingehen werden.

Holzmodelle für eine Sommerresidenz

Heutzutage ist es möglich, solche Leute nicht mehr so ​​oft zu finden wie früher, als Holzkonstruktionen, einschließlich Tore, fast überall verwendet wurden. Aber es gibt immer noch Optionen, die mit ihrer Hauptaufgabe ziemlich gut zurechtkommen.

Derzeit werden Holztore in zwei Hauptpositionen eingeteilt: Budget-Tore aus Holz und Brettern sowie teure Holztore aus Elite-Schnittholz, die mit Schmiedeteilen usw. versehen sind.

Budgetmodelle können ganz einfach mit den eigenen Händen zusammengebaut werden. Dazu benötigen Sie lediglich einen Standardsatz an Werkzeugen und einen guten trockenen Baum. Wenn wir teurere Designs in Betracht ziehen, dann ist dies bereits die Menge der Tischler, die die neuesten Geräte und Zubehörteile verwenden.

Jedes Tor aus Holz erfordert einen hochwertigen Schutz vor Witterungseinflüssen, da nahezu jedes verwendete Holz den schädlichen Einflüssen von Wind, Sonne und Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Wenn Sie jedoch hochwertige Holzschutzmittel verwenden, hält das Produkt mehr als ein Jahrzehnt.

Kombinierte Optionen

Kombiniert werden Modelle genannt, für deren Herstellung mehrere Materialien gleichzeitig verwendet werden und deren Menge in etwa gleich ist.

  • Geschmiedete Tore mit Polykarbonateinsätzen können in diese Liste aufgenommen werden. Sie sind leicht und elegant und bestehen aus geschmiedeten Rahmendetails. An die Stelle der Leinwand tritt Polycarbonat, das den Sichtkontakt einschränkt.
  • Auch dies sind Kunststoffkonstruktionen, bei denen hochwertiges PVC-Material verwendet wird. Sie haben einen Metallfuß und sind nur an der Fassade mit Kunststoffelementen verziert.
  • Tore aus einem Gitter - eine der Haushaltsentscheidungen sowie ein Zaun aus einem geschweißten Gitter oder einem Kettenglied. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um eine vorübergehende Option, doch häufig werden die Hütten für längere Zeit von solchen Zäunen und Toren geschützt. Das Tor kann ein Rahmen aus einem Profilrohr oder einer Ecke sein, in dessen Umfang ein Gitter des ausgewählten Typs installiert ist.

Im Moment ist der Markt voll von verschiedenen Angeboten, da Produkte aus einer günstigen und teuren Nische nachgefragt werden und es auch eine persönliche Kundenbestellung gibt. Dank der Fantasie und den Anforderungen der Kunden können die Tore in einer ziemlich interessanten Interpretation gemacht werden.

Wie man mit eigenen Händen ein Tor für eine Sommerresidenz baut

Wir haben beschlossen, sofort zwei Optionen in Betracht zu ziehen, die heute als beliebt gelten. Dies ist ein mittelgroßes Ferienhaus, dessen Herstellung nichts Übernatürliches erfordert. Sie sind sehr langlebig und praktisch, leicht und einfach vor Ort zu installieren.

Polycarbonat

Dies sind vorgefertigte oder kombinierte Modelle mit mehreren Namen. Es geht aber nicht um den Namen, sondern um die Qualität der Produkte. Sie können dies sozusagen in nur wenigen Tagen in vier oder sechs Händen tun, und vielleicht besteht die Hauptarbeit hier in der Installation von Stützstangen unter dem Tor.

Zunächst erfolgt eine Markierung, mit der Größe und Richtung des Tors festgelegt werden. Ferner sind auf beiden Seiten des Eingangs tragende Masten installiert, für die ein Stahlrohr, möglicherweise ein Profil, verwendet wird.

Danach werden die Abmessungen aus dem Projekt auf das Material übertragen, aus dem die Flügel bestehen. Meist sind dies zwei identische Blätter, die sich spiegeln. Flügel werden in jeder gängigen Form hergestellt, aber horizontal ausgerichtete Rechtecke gelten als am praktischsten. Ein Profilrohr und Schweißen eignen sich hervorragend für die Montage von Rahmen. Ferner ist es möglich, Versteifungen aus dem gleichen Material anzubringen, die die Aufgabe des Anbringens von Polycarbonat erfüllen, sowie eine dekorative Ergänzung.

Polycarbonat mit ausgewählten Parametern wird auf die fertigen Rahmen geschraubt. Dieser Vorgang ist sehr einfach - mit einem Schraubendreher und selbstschneidenden Schrauben. Vergessen Sie auch nicht, an den Enden des Polycarbonats ein spezielles Profil anzubringen, das Teile des Materials verdeckt und für mehr Ästhetik sorgt.

Vorgefertigte Klappen sind an Scharnieren aufgehängt, die bereits an den Stützpfosten angeschraubt sind, jedoch immer mit genauen Maßen und Niveauregulierung.

Aus Wellpappe

Es gibt praktisch keine Unterschiede zum Polycarbonatmodell. Das gleiche Projekt, Maße, Anforderungen für Masten, nur anstelle von Polycarbonat, wird Wellpappe auf dem Torrahmen installiert. Es wird auf gewindefurchende Schrauben direkt am Profilrohr angeschraubt.

Ohne ins Detail zu gehen, können wir sagen, dass Sie ganz einfach ein Ferienhaus mit Ihren eigenen Händen bauen können. Es ist nur erforderlich, das richtige Material auszuwählen und natürlich Erfahrung zu haben.

Was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Tor für eine Sommerresidenz auswählen

Es reicht nicht aus, sich auf die Kosten und das Erscheinungsbild der zukünftigen Eingangszone zu konzentrieren, obwohl diese Faktoren heute viel bedeuten. Sie müssen auch die gesamte Liste der verbindlichen Anforderungen verstehen, auf die wir normalerweise nicht achten. Aber sie sind mächtig genug, um sie einfach zu vergessen oder zu ignorieren!

  • Sie müssen genau wissen, wie die Tore aussehen werden: Standardmäßig ein- oder ausschwingen, schieben, einfach oder doppelt und so weiter.
  • Es ist zum Beispiel wichtig, den Öffnungsradius zu bestimmen, damit im Hof ​​genügend Platz für die Bewegung des Abschnitts vorhanden ist, wenn das Auto hineingefahren werden soll.
  • Das Gewicht der Abschnitte bedeutet auch viel. Es definiert viel, aber zunächst die Benutzerfreundlichkeit der Design- und Installationsparameter.
  • Berechnen Sie, wie viel die Materialien kombinieren, denn was Sie sich ausgedacht haben, sieht nicht immer gut zusammen aus. Im Projekt ist dies eine Sache, aber in Wirklichkeit ist es eine ganz andere Sache.
  • Die Abmessungen der Landtore in der Länge, in der Höhe, eine Kombination von Größen sind eine Frage ihrer eigenen Anforderungen, die sich nur in Aussehen, Gesamtgewicht und natürlich in den Kosten widerspiegeln.

Stellen Sie sich auch einfach die Aufgabe, sich genau ein gutes Tor anzueignen oder daraus zu machen. Und dazu können Sie auf ein Blatt Papier alle Anforderungen und die Möglichkeiten ihrer Umsetzung aufschreiben.

Vergessen Sie nicht, auf besondere Bedingungen zu achten, die abhängig von den Parametern der neuen Landestore viele sein können:

  • Räder für jeden Abschnitt, wenn die Flügel ziemlich schwer sind. Räder helfen dabei, das Tor beim Öffnen und Schließen korrekt auszurichten, und werden auch zu einer hervorragenden Betonung, die das Durchhängen in Zukunft begrenzt und vollständig beseitigt.
  • Sie müssen auch im Voraus überlegen, wie wichtig der visuelle Schutz ist. Beispielsweise ermöglichen geschmiedete Tore, den gesamten Innenhof von der Straße aus zu sehen, Polycarbonat-Türen können alle Geheimnisse des Innenhofs verbergen, und der Bau von Wellpappe schränkt den Sichtkontakt im Allgemeinen ein.
  • Einige Materialien haben einen Segeleffekt. Wenn beispielsweise die Wellpappe auf dem Metallrahmen des zukünftigen Tors installiert und nur um den Umfang herum befestigt wird, verbiegen sich die Flügel unter dem Einfluss von Temperaturänderungen und starken Winden und geben unangenehme Geräusche von sich. Dann ist es besser, mehrere zusätzliche Versteifungen für die Materialbefestigung anzubringen.

Informieren Sie sich über die Budgetoption für einen Zaun für eine Sommerresidenz.

Holztor zum Verschenken (Video)

Wählen Sie ein Tor für eine Sommerresidenz, hochwertig und zuverlässigSie können sofort. Aber DachaDecor.ru empfiehlt Ihnen, alle Parameter und möglichen Anforderungen sorgfältig zu studieren, da ein solches Produkt seit Jahrzehnten vor Ort gekauft oder hergestellt wird und die Tore nicht nur schön sein sollten, sondern zusammen mit dem Zaun der Hütte, um ihren Garten zu schützen !!!