Pflanzen

Zierweide der Ural-Selektion in der Landschaftsgestaltung


Die dekorative Weide ist eine Pflanze, die sich fast perfekt für jedes Bild in einem Landschaftsgarten-Ensemble eignet. Uralzuchthybriden sind frostbeständig und für den Anbau in gemäßigten Breiten geeignet. Der Baum wurde erstmals in der Landschaftsgestaltung englischer Parks verwendet. Aufgrund seiner inhärenten Feuchtigkeitsbeständigkeit kann Weide an überfluteten Orten wachsen. Daher pflanzten die Briten einen Baum entlang von Flüssen, Kanälen und künstlichen Stauseen, um die Küste zu stärken.

Westeuropäische Zierweidensorten sind jedoch extrem photophil und nicht für den Anbau in gemäßigten Breiten geeignet. Die Iwuschka erregte die Aufmerksamkeit russischer Dendrologen dank der Arbeit des Swerdlowsker Salikologen Veniamin Iwanowitsch Schaburow, eines Wissenschaftlers und Enthusiasten, der sich für die Einführung hybrider Klone für Landschaftsstädte in Zentralrussland interessierte. Seine Hybriden werden oft Weiden der Uralzucht genannt. Die von Shaburov gezüchteten Sorten sind bereits im Laufe der Zeit getestet worden: Viele von ihnen sind ungefähr 50 Jahre alt und fühlen sich in Gebieten mit einem für die Landwirtschaft riskanten Klima, in denen ihre dekorativen Eigenschaften erhalten bleiben, gut an.

Dekorative Weidensorten der Swerdlowsker Zucht sind lebensfähig, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, und das Interesse der Landschaftsgestalter wächst stetig.

Eine Vielzahl von Formen und Arten von Zierweiden ist nicht das einzige attraktive Merkmal für Designer. Die Rinde von Weidenbäumen hat eine sehr ungewöhnliche Farbe - von ockergelb und oliv bis dunkelrot, und der Übergang von einer Farbe zur anderen erfolgt an einem Zweig und hängt von der Jahreszeit ab. Daher eignen sich Iwuschki auf ihre Weise zu jeder Jahreszeit, auch im tiefsten Winter, und ermöglichen es Ihnen, einzigartige Bilder in Gärten und Parks zu erstellen.

Gestaltung von Teichen

Die Gestaltung von Talsperren mit Weiden und Sträuchern ist ein Klassiker der Landschaftsgestaltung. Das romantische Bild von silbernen Zweigen, die an die Wasseroberfläche ragen, hört immer noch nicht auf, zu überraschen und zu erfreuen. Wenn der Teich groß ist und eine abgerundete Form hat, sehen zwei weinende Iwushas, ​​die an gegenüberliegenden Ufern gepflanzt sind, harmonisch aus. Die Vorsprünge der Ufer unregelmäßig geformter Gewässer sind oft mit solchen Bäumen geschmückt - dies erzeugt die Wirkung eines „Baumes im Wasser“ und hilft, die Form des Ufers aufgrund der Eigenschaften von Weiden zu stärken. Ein kleiner Park oder Gartenteich kann eine wunderbare Ecke für Meditation, Entspannung und stille Besinnung sein, wenn Sie einen Baum mit einer schirmförmigen Krone (Umbraculifera) am Ufer pflanzen und eine Bank darunter stellen.

Für die Gestaltung von Teichen empfiehlt sich die Bepflanzung folgender Sorten:

  • weiß oder silber (S. Alba);
  • lila (Salix purpurea);
  • Schweizer (Salix helvetika).

Erstellung von Garten- und Parkbildern

Auf einen Stamm gepfropfte Weiden können sowohl eine Landschaftsdominante als auch ein Dekor von abgelegenen Ecken oder Nebengebäuden werden. Die Weinkrone am Stiel der gewünschten Höhe (vorgefertigt) wächst mit der Zeit, die Zweige fallen ab. Die Höhe des Stiels ändert sich nicht. Auf diese Weise werden hervorragende Bandwürmer erhalten.

Ein ordentlich beschnittener Rasen mit einem ähnlichen Weidenbandwurm oder mehreren asymmetrisch gepflanzten Weiden schafft das Bild eines englischen Gartens. Sie können die Höhe des Vorbaus erhöhen, indem Sie einen der Zweige anheben und einen Reifen daran befestigen. Im Laufe der Zeit wird der Zweig verholzen und die Krone wird ein völlig anderes Aussehen annehmen. Holen Sie sich also Baumkaskaden, die eine Ecke der Entspannung im Garten schmücken.

Folgende Sorten eignen sich zur Erzeugung von Bandwürmern:

  • Swerdlowsker Weide;
  • ganzes Blatt (S. Integra) Hakuro-nishiki;
  • stangenförmige Weide Schwerini (S. Schwerini).

Steingarten Design

Einige weinende Bäume ohne Impfung auf dem Stambus werden zu wunderschönen Ampelpflanzen. Ziegenweide (Salix caprea Silberglanz) zum Beispiel, die zwischen Felsblöcken gepflanzt und durch sie hindurchgewoben wird, sieht viel spektakulärer aus als viele andere Pflanzen.

Die folgenden Weidensorten werden auch gut sein:

  • polar (Salix polaris);
  • grasartig (Salix herbacea).

Fechtdekoration

Strauchweiden sind ein großartiges Material für Hecken. Ansichten wie Lila oder Kaspisch, die rund um einen Spielplatz oder ein Erholungsgebiet gepflanzt und nach den Vorstellungen des Designers zugeschnitten sind, schmücken, verdecken und schützen gleichzeitig vor Wind. Eine Hecke aus Weidensträuchern entsteht, indem die Stecklinge in einem Abstand von 15 cm in einen 40 cm breiten Graben gepflanzt werden. Wenn die Zweige wachsen, verflechten sie sich und verleihen der Hecke ein rautenförmiges Muster. Das haben französische Winzer getan, indem sie die Weinberge eingezäunt haben.

Die folgenden Hybriden von Shaburov eignen sich zur Bildung von Hecken:

  • Wasserfall
  • "das olympische Feuer",
  • "kugelförmiger Zwerg".

Weiden in der Arbarchitektur

Arboarchitektur ist eine spezielle Architektur, bei der Pflanzen als Basis für Gebäudestrukturen dienen. Auf die entworfenen Gerüste von Bögen, Lauben, Pavillons usw. werden Placinous-Pflanzen gepflanzt, auf Stängel unterschiedlicher Größe aufgepfropft. Wenn die Zweige wachsen, sind sie in die richtige Richtung gebunden.

Das Ergebnis sind architektonische Strukturen, die auch im Winter aufgrund der unterschiedlichen Farbe der Weidenrinde Aufmerksamkeit erregen und das Auge erfreuen.

Folgende Sorten sind geeignet:

  • Ziege
  • zerbrechliche Bläschen (Bullata);
  • Uralwicklung;
  • Matsuda-Weide.

Willow im Landschaftsbau

Die Gestaltung von Parkgassen

Weiden werden in Abständen von 1,5 bis 2,0 m entlang beider Seiten der Gassen gepflanzt. Im zweiten Pflanzjahr werden die Zweige der Bäume durch Weben in einer Höhe von ca. 3,0 m miteinander verbunden und es entsteht ein wunderschöner Spitzentunnel. Wenn Sie Weiden in zwei Reihen an den Seiten der Gasse pflanzen und dieselbe Entwurfsmethode anwenden, erhalten Sie eine Hecke.

Willow ist eine Pflanze, die im Hinblick auf ihre Verwendung in der Landschaftsgestaltung unterschätzt wird.

Mit einem Satz von 15 Hybridbäumen, die vom Ural-Wissenschaftler Veniamin Shaburov gezüchtet wurden, können Sie wunderschöne Garten- und Parkensembles erstellen. Die speziell für die mittleren Breiten Russlands gezüchteten Weidenbäume der Swerdlowsker Zucht (besser Shaburov-Hybridweiden genannt) sind frostbeständig, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, haben verschiedene Formen: weinend, kugelförmig, zwergartig, groß - und eignen sich ideal für die Umsetzung der gewagtesten Ideen eines Landschaftsarchitekten.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos