Fragen und Antworten

Wir bauen im Gewächshaus Melonen an


Sie können auf verschiedene Arten kneifen, dies hängt von den Sorteneigenschaften und den Wachstumsbedingungen ab (vertikale Kultur oder Anbau). Normalerweise trägt es Früchte an den Trieben. 2-3 Größenordnungen (abhängig von der Sorte). Wenn Sie Setzlinge anbauen, können Sie zu Hause anfangen, sich zu bilden, nachdem 3-4 Blätter kneifen die Spitze. Die Pflanze bildet sofort Seitentriebe. Wenn Sie in einer vertikalen Kultur wachsen, lassen Sie 1-2 Triebe, binden Sie sie. Auf ihnen bilden sich wieder Seitentriebe - Entfernen Sie die sterilen, auf denen sich weibliche Blüten (mit dem Primordium der Frucht) befinden, bestäuben Sie sich. Die Frucht wird zusammengebunden, nimmt an Größe zu, drückt die Wimper mit der Frucht zusammen und hinterlässt 2-4 Blätter nach der Frucht. Wie viel Obst soll man lassen? Ich wiederhole, dies ist für jede Sorte individuell, es gibt Sorten mit hoher Wachstumsenergie, es gibt kleinfruchtige Sorten usw. D. Kneifen Sie die Hauptwimper, wenn sie das Gitter erreicht, damit die Pflanze keine Nahrung für das Wachstum der grünen Masse ausgibt und die gesamte Nahrung für den Obstanbau ausgegeben wird. Wenn Sie in einem gewachsenen Land wachsen, klemmen Sie die Hauptwimper über das 4. Blatt, die zugewachsene Seite klemmt wieder über das 3-4 Blatt, bestimmen Sie, wie viele Früchte übrig bleiben und klemmen Sie die verbleibenden 2-4 Blätter nach der Frucht. Erst in der ersten Wachstumsphase mit Stickstoffdüngern düngen, dann mit Phosphorkali. Die Menge an Dünger in Gramm, wie sie in allen Handbüchern zum Gemüseanbau angegeben ist, kann ich nicht sagen. Der Boden in jeder Parzelle ist unterschiedlich, und dementsprechend ist die Anzahl der Dünger eine Einzelsache. Schneiden Sie die Seitentriebe auf keinen Fall in einer Höhe ab, während Sie 100 cm schreiben. Diese Regel ist gut für Gurken (blinde-gezupfte Triebe, die aus den Nebenhöhlen der 3-4 unteren Blätter wachsen). Dies geschieht so, dass die Früchte im ganzen Stängel verteilt werden. Wenn Sie die unteren Früchte verlassen, wird die gesamte Nahrung zu ihnen gehen und die obigen Früchte werden schlecht binden.

Antworten:

wuchs Melonen zum ersten Mal in diesem Jahr. Sämlinge am 1. Mai oder etwas früher aussäen, am 20. im Gewächshaus 2 Wurzeln pro Loch pflanzen. Ich habe die erste Prise über 3 Blätter gemacht, 3 Wimpern hinterlassen (das war ein Fehler, Sie müssen 2 hinterlassen). Ich möchte auch versuchen, mit einer begrabenen Flasche mit abgeschnittenem Boden zu gießen - Melonen steigen nicht gern auf ein Fass Wasser. Von den Sorten mit Namen zeigten sich „Kolkhoznitsa“ und „Honeycombs“ am besten.